• deutsch
  • english
  • České
A A A
Bild

UnterWasserReich nimmt zwei Fischotter-Findelkinder auf!

Seit Ende August leben zwei Fischotter-Findelkinder zur Aufzucht im UnterWasserReich Schrems.

Das Weibchen "Lilly" ist in einen Wasserschacht gefallen und nicht mehr herausgekommen. Eine Familie aus dem Bezirk Melk folgte dem verzweifelten Weinen und rettete dem erschöpften kleinen Otter das Leben.

Das Männchen "Tom" wurde geschwächt und mit einer Bissverletzung im Zoo Hellbrunn abgegeben und von den Tierpflegern an uns zur Aufzucht weitergegeben.

Die Aufzucht übernehmen Geschäftsführerin Barbara Dolak und Tierpflegerin Marion Weixelbraun.

Eine Wiederauswilderung kommt für handaufgezogene Fischotter nicht in Frage.

Bis die kleinen Otter selbständig ist, bleiben sie im separaten Gehege, schon jetzt wird aber begonnen, einen dauerhaften Zooplatz für die beiden zu finden.

Gäste können die Pflegekinder ab sofort täglich von 9.30 - 17.00 Uhr besuchen!